Adelheid Quelle

Produkte

ADELHEIDQUELLE
DIE QUELLE DER GESUNDHEIT

Unser Heilwasser entspringt im Filstal aus der ADELHEIDQUELLE im traditionsreichen Kurort Bad Überkingen, am Fuße der schwäbischen Alb.
Ob als mineralienreicher Durstlöscher für jeden Tag oder als Trinkkur für ein gesteigertes Wohlbefinden, das wohltuende Heilwasser der ADELHEIDQUELLE bietet gesunden Genuss für jeden.

  Adelheid Quelle 

Heilwasser – was ist das?

Zunächst ist es Durstlöscher und Arzneimittel zugleich. Es gilt als eines der ältesten Naturheilmittel überhaupt. Bereits in der Bronzezeit nutzten die Menschen Heilwässer wegen seiner heilenden, lindernden und vorbeugenden Wirkung bei gesundheitlichen Beschwerden.
Doch nicht jedes Wasser hat das Zeug zum Heilwasser. Dies ist ein geschützter Begriff. Um als Heilwasser zugelassen zu werden, bedarf es verschiedener Anforderungen.
Heilwässer entspringen natürlichen, tief unter der Erde gelegenen Quellen.
In Flaschen abgefüllt, müssen sie vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn offiziell zugelassen werden, bevor sie in den Handel kommen. Die lindernden und vorbeugenden Eigenschaften unserer ADELHEIDQUELLE sind somit behördlich bestätigt.

Wie entsteht unser Heilwasser?

Niederschlagswasser sickert in die Erde ein. Von nun an beginnt eine Jahrhundert lange Reise durch das Gestein der schwäbischen Alb. Auf diesem Weg, wird das Wasser gefiltert, wodurch es seine einzigartige Reinheit erhält und zugleich mit wertvollsten Mineralien versetzt wird. Vor Umwelteinflüssen und Verunreinigungen geschützt, sammelt es sich tief unter der Erde, im Herzen der Natur. Wir bringen diesen Schatz der Natur zu Tage und füllen ihn für Sie in Flaschen ab. Jeder Schluck den Sie trinken hat somit schon eine Reise hinter sich, die vor mehreren hundert Jahren begann.

Wie wirkt die ADELHEIDQUELLE?

Die im Filterprozess durch das Gestein gelösten Mineralien sorgen für die besondere Wirkung unserer ADELHEIDQUELLE. Da die Mineralstoffe natürlich gelöst im Heilwasser enthalten sind, können sie vom Körper besonders gut aufgenommen werden. Im Regelfall wesentlich besser als beispielsweise die in fester Nahrung enthaltenen Mineralien.

Inhaltsstoffe

 

Anionen    
Fluorid-Ion 0,71 mg/l
Chlorid-Ion 112 mg/l
Bromid-Ion 0,72 mg/l
Sulfat-Ion 317 mg/l
Hydrogencarbonat-Ion 2999 mg/l
Undissoziierte Stoffe    
Metakieselsäure 11,5 mg/l
Metaborsäure 10,4 mg/l
Gasförmige Stoffe    
Kohlendioxid 1990 mg/l
Kationen:    
Lithium-Ion 0,98 mg/l
Natrium-Ion 950 mg/l
Kalium-Ion 47,2 mg/l
Ammonium-Ion 5,07 mg/l
Magnesium-Ion 102 mg/l
Calcium-Ion 152 mg/l
Strontium-Ion 0,97 mg/l
Mangan (II)-Ion 0,02 mg/l

Anwendungsgebiete:

ADELHEIDQUELLE führt zur Anregung der Verdauung, zur Förderung der Funktion von Magen und Darm, dient der Vorbeugung von Harnsäure- und Calcium-Oxalat-Harnsteinen, sowie zur unterstützenden Behandlung bei chronischen Harnwegsentzündungen (mit Ausnahme von Infektionen mit E.coli).

Als Trinkkur

Trinken Sie mindestens 3x täglich ein Glas (0,3l) vor oder zu den Hauptmahlzeiten.

Bei Harnwegserkrankungen

1,4l–2,0l über den Tag verteilt trinken – Zur Vorbeugung von Harnsteinen ist die Dosierung durch den Arzt festzulegen.

Bei Magenproblemen

Durch ihren besonders hohen Gehalt an Hydrogencarbonat kann unsere ADELHEIDQUELLE eine wirksame Förderung der Magen- und Darmfunktionen herbeiführen.

Zur Verdauung

Insbesondere die in ausgewogener Menge vorhandene Kohlensäure führt zu einer sanften Anregung der Verdauung.

Beim Sport

…oder im Sommer. Wer viel schwitzt, verliert Flüssigkeit und senkt die Elektrolytvorräte im Körper. ADELHEIDQUELLE kann auch hier dazu beitragen, diese wieder aufzufüllen.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Etikett und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.